Back to top

Datenschutz

Die persönlichen Daten der Bewerber werden ausschließlich zum Zwecke der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, zur Positionierung in einem anderen Unternehmen, für die Vermittlung einer vorübergehenden Tätigkeit, zur Evaluierung der fachlichen und persönlichen Fähigkeiten, Bereitstellung von Informationen über mögliche Jobchancen, Trainingsmöglichkeiten und Karriereentwicklungen gesammelt, gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden für die Dauer des Bewerbungsprozesses, einer allenfalls folgenden Beschäftigung und nach Bewerbung und/oder Beschäftigung für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aufbewahrt und wurden als Datenanwendung „Bewerberverwaltung“ am 24.03.2010 der Datenschutzkommission gemeldet und registriert. Dieser Datenanwendung können zudem sämtliche verarbeitete Bewerberdaten entnommen werden, die oberhalb im ersten Absatz zusammengefasst genannt sind.

Folgende Sicherheitsmaßnahmen bestehen:

Die Systeme und Programme der ManpowerGroup GmbH sind mit personenbezogenen Authentifizierungsmethoden (Active Directory bzw. systeminterne Methoden) geschützt. Die Zugriffsrechte für Personen und Organisationseinheiten sind definiert und dokumentiert. ManpowerGroup GmbH stellt durch periodische interne und externe Audits die Korrektheit der Zugriffsrechte der Organisationseinheiten und Mitarbeiter sicher, sodass keine unbefugten Zugriffe oder Veränderungen auf persönliche Daten erfolgen können. Änderungen an persönlichen Datensätzen des Personenstamms werden protokolliert. Weiters werden unsere von außen erreichbaren Systeme durch Firewall-Systeme vor unberechtigtem Zugriff geschützt und auch monatlich auf die ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen durch IP- und Port-Scans überprüft. Daten auf mobilen Endgeräten (Notebooks, Handys und dergleichen) werden durch Verschlüsselungsmethoden des Betriebssystems oder durch Zusatzsoftware verschlüsselt.

Es gilt das österreichische DSG 2000 in der jeweils gültigen Fassung. Es besteht das jederzeitige Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung sowie Widerspruch der weiteren Nutzung der persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des DSG 2000. Verantwortlich für die Datenverwendung ist die ManpowerGroup GmbH. Bei Fragen können Sie sich via E-Mail unter datenschutz@manpowergroup.at an uns wenden.

» Globale Datenschutz-Richtlinie der ManpowerGroup

Mittels automatisierter Verfahren erhobene Daten

Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir bestimmte Daten mittels automatisierter Verfahren erheben, z.B. durch die Verwendung von Cookies, Web Beacons und Server-Protokoll-Dateien. Zu den Daten, die wir auf diesem Wege erheben können, gehören IP-Adresse, eindeutige Gerätekennung (UDI), Browsermerkmale, Gerätemerkmale, Betriebssystem, sprachliche Präferenzen, verweisende URL, Informationen über Handlungen auf unseren Websites, Datum und Zeitpunkt des Besuchs unserer Websites und sonstige Nutzungsstatistiken. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite an den Computer oder ein anderes mit dem Internet verbundenes Gerät des Besuchers verschickt wird, um dessen Browser eindeutig zu identifizieren oder um Informationen und Einstellungen im Browser zu speichern. Ein „Web Beacon“, auch als Internet-Tag, Pixel-Tag oder transparentes GIF bekannt, verlinkt Webseiten mit Webservern und deren Cookies und dient der Übermittlung von durch Cookies erfassten Daten zurück an einen Webserver. Durch diese automatisierten Erhebungsverfahren erhalten wir „Clickstream-Daten“. Hierbei handelt es sich um Logdaten der Links und sonstiger Inhalte, die ein Besucher beim Browsen auf einer Website anklickt. Während der Besucher sich durch die Website klickt, kann eine Aufzeichnung seiner Zugriffe erfolgen und gespeichert werden. Wir verlinken bestimmte Datenelemente, die wir mittels automatisierter Verfahren erhoben haben, z.B. Ihre Browserinformationen, mit anderen Informationen, die wir über Sie erhalten haben, um bspw. zu erkennen, ob Sie eine von uns an Sie gesendete E-Mail geöffnet haben. Ihr Browser ist eventuell so eingestellt, dass Sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn bestimmte Arten von Cookies an Sie gesendet werden oder er informiert Sie darüber, wie Sie die Akzeptanz bestimmter Arten von Cookies einschränken oder diese deaktivieren können. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Websites nutzen können. Soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist, holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten mittels Cookies oder ähnlicher automatisierter Verfahren erheben.

Die Drittanbieter von Apps, Tools, Widgets und Plug-Ins auf unseren Websites, wie bspw. Social Media-Sharing Tools, können ebenfalls automatisierte Verfahren zur Erhebung von Daten bezüglich Ihrer Interaktionen mit diesen Funktionen verwenden.  Diese Daten werden unmittelbar von den Anbietern dieser Funktionen erhoben und unterliegen den Datenschutzrichtlinien oder –hinweisen dieser Anbieter. Vorbehaltlich des geltenden Rechts ist die ManpowerGroup nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Anbieter.