Back to top

Wie läuft die Zusammenarbeit mit Manpower ab?

Franziska P. arbeitet über Manpower als Call Center Agent im technischen Kundendienst. Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit mit Manpower und die Aufgaben eines Call Center Agents.

Wie kann man sich die Arbeit als Call Center Agent vorstellen?

Manpower: Wie läuft die Zusammenarbeit mit Manpower ab?

Franziska P.: Manpower ist mein direkter Arbeitgeber und fungiert als Schnittstelle zwischen meinem Beschäftigerbetrieb – ein führendes österreichisches Unternehmen in der Telekommunikationsbranche – und mir. Ich habe bei Manpower einen verlässlichen Ansprechpartner, an den ich mich jederzeit mit Fragen oder Anliegen wenden kann.

Manpower: Was gefällt Ihnen besonders gut in der Zusammenarbeit mit Manpower?

Franziska P.: Die stets freundliche und kompetente Betreuung, wenn man sie braucht und die reibungslose Gehaltsabwicklung.

Manpower: Sie arbeiten als Call Center Agent im technischen Kundendienst. Wie kann man sich Ihren Arbeitsalltag konkret vorstellen?

Franziska P.: Ich arbeite als Kundenberaterin an der Serviceline und gebe telefonische Auskünfte und technische Hilfestellungen rund um die Produktpalette des Unternehmens. Ich nehme technische Störungen entgegen und bearbeite diese. Ich unterstütze bei der Inbetriebnahme und Sicherung des Betriebs der Produkte.

Manpower: Was schätzen Sie an Ihrem Job besonders?

Franziska P.: Das familiäre Arbeitsklima, die flexiblen Arbeitszeiten, die Nähe zum Kunden und die angemessene Bezahlung.

Manpower: Wie hat Sie Manpower auf Ihren Berufsstart vorbereitet?

Franziska P.: In einem ausführlichen Vorgespräch wurden mir Tipps für einen reibungslosen Berufsstart mitgegeben.

#ManpowerLife

Wir freuen uns über das positive Feedback unserer Kandidaten und Dienstnehmer. Sie wollen auch von unseren Services profitieren? Hier geht's zur Jobsuche.